Ronny hat mir grade eine kleine Bash Funktion geschickt, die mir ab jetzt viel Nerven sparen wird:

Wenn ein Server neu installiert wird (passiert bei uns schon ab und zu) ändern sich auch die SSH Server Keys. Beim nächsten Versuch, sich per SSH auf die neu installierte Maschine zu verbinden, verweigert SSH Aufgrund der Sicherheitseinstellungen den Dienst.

Es war dann immer umständlich, die alten Keys aus der known_hosts zu löschen.

Mit der folgenden Funktion (eingebaut in die .bashrc) geht das recht flott.

Als Übergabe nur die Zeilennummer mitgeben, die bei der SSH Fehlermeldung steht:

function sshknownhosts {
 if [ $1 ]; then
  sed -i ${1}d ~/.ssh/known_hosts
  sed -i ${1}d ~/.ssh/known_hosts
  echo "Zeile ${1} geloescht"
 else
  echo "Bitte Zeilennummer angeben"
 fi
}

Sehr feines sed Skript zum löschen einer Zeile in einer Textdatei.

Thx Ronny!