Heute morgen haben wir festgestellt, dass die xclip Version unter Ubuntu 9.10 (Karmic) kein UTF-8 unterstützt. Die Versionen ab 0.11 unterstützen UTF-8 – Karmic kommt mit v0.08.

Das ganze fällt auf, wenn man Links hat in denen Sonderzeichen enthalten sind (im Pfad oder dem Dateinamen). Ich habe kurzerhands die aktuelle xclip Version auf Karmic compiliert und stelle sie hier zur Verfügung. Um den Aufwand gering zu halten nicht als .deb, sondern einfach als Binary. Das legt ihr unter /usr/bin/ ab und gut (vorher das installierte löschen).

Download xclip 0.12

(xclip: http://sourceforge.net/projects/xclip/)