Ein Linux Desktop zeigt sich bei manchen wie ein Chameleon. Er ist extrem wandelbar und sieht sehr oft anders aus. So auch bei mir. Nur selten hält ein Wallpaper länger als eine Decade. Auch das GTK-Theme ist bei mir nicht in Stein gemeißelt und gibt über das Jahr Farben von Schwarz bis Grün wieder. Allerdings ist die Arbeitsweise, die man sich mit den Jahren angeeignet hat, meist recht stabil. Und darüber möchte ich Euch ab heute berichten.

Man sieht auf sehr vielen Seiten im Internet Screenshots von irgendwelchen Leuten. Jeder pimpt seinen Desktop wo und wie es nur geht. Das ist interessant – auch für mich, da ich mich auch an diesen Ideen bediene. Jedoch sieht man nie, wie im Hintergrund gearbeitet wird. Welche Shortcuts benutzt wer, welche Tools benutzt man heute und schnell und effektiv arbeiten zu können. Ich denke da gibt es sehr viel was man weitergeben kann. Ich möchte heute damit anfangen und meine Tools und Shortcuts zeigen.

Achso: HDYUYD?

How do you use your Desktop ;-)

Mein Desktop also

Als kleinen Einstieg möchte ich hier meinen Desktop zeigen – wenigstens so wie er zur Zeit aussieht ;-)

Wohl gemerkt mein Arbeitsplatz-Desktop.

Schlicht gehalten – zur Zeit in einem unauffälligen grau/schwarz/grün.