Quickie: Brother MFC 7420 & Debian Squeeze

Folgt man den Instruktionen auf der Brother Website, so wird man am Ende feststellen müssen, dass der Drucker als auch der Scanner nicht funktioniert. Hier also ein Quickie wie das ganze doch ans Laufen kommt:

Cups

Schaltet man in Cups den debug-mode ein und sendet einen Druckauftrag, so sieht man folgende Fehlermeldung:

/usr/local/Brother/lpd/rawtobr2: error while loading shared libraries: libbrcomplpr2.so: cannot open shared object file: No such file or directory

Die lib ist installiert, allerdings wurde innerhalb des .deb vergessen ein “ldconfig” auszuführen. Also muss man das manuell machen und gut ist.

Sane / Scanner

Der Scanner hat das Problem, dass die UDEV Regel nicht mehr aktuell ist. Die auf der Website hinterlegte Konfiguration für Debian 5

# Brother
SYSFS{idVendor}=="04f9", MODE="0666", GROUP="scanner", ENV{libsane_matched}="yes"

muss ein wenig abgeändert werden (analog zu Ubuntu 10.x).

Der Dateiname lautet /lib/udev/rules.d/60-libsane.rules. Folgendes muss in Zeile 1050 eingefügt werden:

SYSFS{idVendor}=="04f9", MODE="0666", GROUP="scanner", ENV{libsane_matched}="yes"

Damit passen die Rechte und man kann als normaler User den Scanner nutzen.

 

 

 

3 Responses to Quickie: Brother MFC 7420 & Debian Squeeze

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>