Ich hatte mir schon des öfteren die Howtos angeschaut, um eine Gnome Extension zu erstellen. Ich bin nicht so der Java(-script) Programmierer und daher war mir das immer to heavy für das, was ich am Ende erreichen wollte. Den seien wir mal ehrlich, meistens möchten wir nur eine gewisse Information oder einen Button haben, ein Symbol für irgendeinen Status abzufragen …

Nun habe ich eine Extension gefunden, die das echt einfach macht. Und zwar macht „Argos“ nichts anderes, als Scripte auszuführen. Mit dem Output eines jeden Scripts wird quasi eine „Extension“ angezeigt. Beispiele sind einige auf der Homepage von Argos. Da die Einrichtung wirklich einfach ist, möchte ich gar nicht weiter darauf eingehen – lediglich Euch die Information weitergeben, dass es sowas gibt 😉

Wirklich cool dabei ist, dass die Scripte darunter in was auch immer geschrieben sein können … bash, python, perl … Auswahl gibt es ja genug.