Schizophrene Router überwachen

Es geht um redundante Internetanbindungen. Bekommt man diese von seinem Provider installiert, so hat man zwei Router in seinem Rechenzentrum stehen. Beide Router haben eine IP Addresse und halten eine weitere, virtuelle Addresse dei das Gateway darstellt. Unterschiedliche Bandbreiten Nun ist es so, dass man nur selten zweimal mit der identischen Bandbreite angebunden wird. Beispielsweise […]

Mehr Bandbreite: Bonding mit Cisco – Doppelbonding ?

Wie in dem Original Artikel beschrieben, ist es nicht möglich ein Bonding dieser Art über mehrere Switches einzurichten. Dadurch hat man ein Redundanzproblem. Sollte dieser eine Switch ausfallen, so hat das System die Verbindung zum Netzwerk komplett verloren. Die Idee war nun quasi “bond bonded Interfaces”. Also 2 bonding Interfaces zu einem weiteren zusammenfassen und […]

Mehr Bandbreite: Bonding mit Cisco

Gründe um Server mehrfach an die Netzwerkinfrastruktur anzubinden gibt es mehrere. In den meisten Fällen wird das (unter Linux) so genannte “bonding” dazu genutzt, einen Server an mehrere Switches anzubinden um die Redundanz zu erhöhen, wobei die Durchsatzrate dabei nicht erhöht wird – es wird immer nur eine Verbindung genutzt; sollte ein Switch ausfallen ist […]

switchport per tcpdump bestimmen

Das unter Cisco verfügbare CDP Protokoll (Cisco Discovery Protocol) kann man nutzen – wenn eingeschaltet – um den Port zu bestimmen, an dem ein Server angeschlossen ist. Dazu muss man lediglich per tcpdump das CDP Paket empfangen und anzeigen. Der Rest ist an sich verständlich. tcpdump -nn -v -i -s 1500 -c 1 ‘ether[20:2] == […]

Posted on by Ronny

Kommentare deaktiviert