physical, vlan & alias, oder: Netzwerkdevices unter Debian

Früher hatten Server meistens – wie die Clients auch – einfach eine Netzwerkkarte mit einer IP Adresse und fertig. Dann kam das “Bonding” – eine Verbindung über mehrere Netzwerkkarten und ggf. mehrere Switches. Als active-backup oder active-active. Mir begegnet es allerdings immer seltener, dass nur eine IP auf einem Interface benötigt wird. Es gibt… “normale” […]

TFTP “file exists” Problem umschiffen

TFTP ist relativ dämlich – was ihn für diverse Anwendungsfälle attraktiv macht. Ohne viel hin&her mit Benutzerkonten oder ähnlichem kann man Dateien zur Verfügung stellen oder auch ablegen. Aus dem Grund wird TFTP gerne von Hardwareherstellern für Updates oder Bootkonfigurationen eingesetzt. Diverse Geräte lassen sich auch über diesen Mechanismus sichern. So die von uns für […]

ACPI Probleme gehören der Vergangenheit an … Denkste !!!

Früher, ja da gab es das oft. Eine Installation auf recht neuer Hardware erforderte den Kernelparameter “acpi=off”, damit die Installation durchgeführt werden konnte. Ansonsten wurden teils Festplatten nicht erkannt oder es gab die wundersamsten Probleme. Dass ich das letzte Mal diesen Parameter für eine Installation benötigt habe ist allerdings schon recht lange her. BIS HEUTE… […]

Jeder nur ein Kreuz – CPUs Prozessen zuteilen

Da sind sie nun – fast überall. Die SMP Systeme (Multicore Systeme). Und zu ihnen gesellen sich auch immer mehr Programme, die mehrere CPUs nutzen können … also Multithreaded sind. Und ein altbekanntes Problem. Lang her Wenn “damals” ein Prozess ein wenig “überschwenglich” war und durch ein Problem (z.B.) die ganze Leistung des Systems an […]

Home NAS mit iSCSI – Format, Crypt und gut (Teil 3/3)

Teil I (hier) zeigte die Einrichtung des Servers inkl. iSCSI-Target. Teil II (hier) zeigte die Einrichtung des Initiators – des Clients. Teil III zeigt nun die restlichen Arbeiten – verschlüsseln der Platte, formatieren und den “luxuriösen” Zugriff darauf. Verschlüsseln Alleine um sich davor zu schützen, irgendwelche Daten aus versehen – z.B. wenn man eine alte […]

Home NAS mit iSCSI – Initiator (Teil 2/3)

In Teil I (hier) hatten wir die Einrichtung des Servers inkl. iSCSI-Target gezeigt. Teil II zeigt die Einrichtung des Initiators – des Clients. Pakete Wir gehen von einem Ubuntu Karmic (9.10) aus. Um iSCSI nutzen zu können wird das Paket open-iscsi benötigt. apt-get install open-iscsi Konfiguration Nach der Installation findet sich ein neues Verzeichnis unter […]

Home NAS mit iSCSI – Server & iSCSI Target (Teil 1/3)

Zuhause in irgendeiner Art ein System zu haben um Daten zu speichern, ist mittlerweile nichts besonderes mehr. Die einen nutzen diese Speicher um der Familie gemeinsamen Zugriff zu gewähren, die anderen um Daten – beispielsweise vom Laptop – zu sichern. Wenn das NAS dann auch gespiegelte Festplatten besitzt dürfte eigentlich nicht viel passieren. Man sollte […]

CPU Flags: Was will mir der Künstler damit sagen ?

Manchmal ist es interessant zu wissen, was eine CPU wirklich kann. Kann meine CPU 64bit? Kann sie Virtualisierung? Unter Linux bekommt man die Informationen mit Hilfe von [root@hanswurst ~]# cat /proc/cpuinfo processor : 0 vendor_id : GenuineIntel cpu family : 6 model : 23 model name : Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU Q9550 @ 2.83GHz stepping […]

Mehr Bandbreite: Bonding mit Cisco – Doppelbonding ?

Wie in dem Original Artikel beschrieben, ist es nicht möglich ein Bonding dieser Art über mehrere Switches einzurichten. Dadurch hat man ein Redundanzproblem. Sollte dieser eine Switch ausfallen, so hat das System die Verbindung zum Netzwerk komplett verloren. Die Idee war nun quasi “bond bonded Interfaces”. Also 2 bonding Interfaces zu einem weiteren zusammenfassen und […]

Mehr Bandbreite: Bonding mit Cisco

Gründe um Server mehrfach an die Netzwerkinfrastruktur anzubinden gibt es mehrere. In den meisten Fällen wird das (unter Linux) so genannte “bonding” dazu genutzt, einen Server an mehrere Switches anzubinden um die Redundanz zu erhöhen, wobei die Durchsatzrate dabei nicht erhöht wird – es wird immer nur eine Verbindung genutzt; sollte ein Switch ausfallen ist […]