Tag

kernel

Stay tuned, oder: Performance Teil II

  In dem Artikel “Neue CPUs langsamer als neue” vom 29.01.2015 stellte sich durch einen Hinweis heraus, dass neue Server (wenigstens von HP und Dell) standardmäßig mit “Handbremse” ausgeliefert werden. Mit Handbremse daher, dass sie mit dem aktivierten “Balanced Powermanagement” Profil ausgeliefert… weiter … →

Theoretische Hintertür schließen, oder: IPv6 deaktivieren

ipv6 wird kommen, da gibt es denke ich doch Einigkeit drüber. Die Frage ist wann wird sich jeder damit wirklich beschäftigen müssen. Die meisten müssen das noch nicht unbedingt. Auch in großen Firmen ist aktuell IPv6 noch nicht unbedingt ein… weiter … →

KVM Performance, oder: KVM Gast in die Gegenwart überführen

  Wir nutzen für die Virtualisierung KVM / Proxmox. Teilweise wurden auch Gäste aus älteren Installationen überführt. Bei manchen der Gäste sind uns I/O Probleme aufgefallen, obwohl die Hardware darunter recht leistungsstark ist und nur wenige Gäste auf dem Host liefen…. weiter … →

@CPU-Versteher: Neue CPUs langsamer als neue?!

Folgendes Szenario: Server 1: HP DL380 G6, ca. 4/5 Jahre alt, mit 2x Xeon QuadCore X5570 @2.93GHz CPUs und DAS SAS Platten mit SmartArray Controller P410i 256MB Cache, SLES 10 Server 2: HP DL380p G8, 1 Jahr alt, mit 2x Xeon EightCore E5-2690… weiter … →

Wo ist die Hintertür, oder: HP iLO Adresse per IPMI herausfinden

iLO (integrated Lights Out) ist das Remote Management System von HP um einen Server unabhängig von dem Betriebssystem über die Hardware zu managen. Dabei kann man den Server neustarten, eine Remote Konsole öffnen (KVM like) und auch diverse Informationen zu… weiter … →

physical, vlan & alias, oder: Netzwerkdevices unter Debian

Früher hatten Server meistens – wie die Clients auch – einfach eine Netzwerkkarte mit einer IP Adresse und fertig. Dann kam das “Bonding” – eine Verbindung über mehrere Netzwerkkarten und ggf. mehrere Switches. Als active-backup oder active-active. Mir begegnet es… weiter … →

TFTP “file exists” Problem umschiffen

TFTP ist relativ dämlich – was ihn für diverse Anwendungsfälle attraktiv macht. Ohne viel hin&her mit Benutzerkonten oder ähnlichem kann man Dateien zur Verfügung stellen oder auch ablegen. Aus dem Grund wird TFTP gerne von Hardwareherstellern für Updates oder Bootkonfigurationen… weiter … →

ACPI Probleme gehören der Vergangenheit an … Denkste !!!

Früher, ja da gab es das oft. Eine Installation auf recht neuer Hardware erforderte den Kernelparameter “acpi=off”, damit die Installation durchgeführt werden konnte. Ansonsten wurden teils Festplatten nicht erkannt oder es gab die wundersamsten Probleme. Dass ich das letzte Mal… weiter … →

Jeder nur ein Kreuz – CPUs Prozessen zuteilen

Da sind sie nun – fast überall. Die SMP Systeme (Multicore Systeme). Und zu ihnen gesellen sich auch immer mehr Programme, die mehrere CPUs nutzen können … also Multithreaded sind. Und ein altbekanntes Problem. Lang her Wenn “damals” ein Prozess… weiter … →

Home NAS mit iSCSI – Format, Crypt und gut (Teil 3/3)

Teil I (hier) zeigte die Einrichtung des Servers inkl. iSCSI-Target. Teil II (hier) zeigte die Einrichtung des Initiators – des Clients. Teil III zeigt nun die restlichen Arbeiten – verschlüsseln der Platte, formatieren und den “luxuriösen” Zugriff darauf. Verschlüsseln Alleine… weiter … →

© 2015 Linux – AHA — Powered by WordPress

Theme by Anders NorenUp ↑