Tag

redhat

Stay tuned, oder: Performance Teil II

  In dem Artikel „Neue CPUs langsamer als neue“ vom 29.01.2015 stellte sich durch einen Hinweis heraus, dass neue Server (wenigstens von HP und Dell) standardmäßig mit „Handbremse“ ausgeliefert werden. Mit Handbremse daher, dass sie mit dem aktivierten „Balanced Powermanagement“ Profil ausgeliefert… weiter … →

Owned: Meine Gnome3 „Ausflüge“

Da steh ich nun, ich armer Tor, und bin so klug als wie zuvor.   Naja, so oder so ähnlich. So wie auch viele meiner Kollegen bin ich jemand, der – gerade was meinen Desktop angeht – sehr gerne immer… weiter … →

Fragen über Fragen

Linux Problem und beim googlen noch keine Lösung gefunden ? Also wenn es nicht gerade um Anfängerfragen – sorry – geht, könnt ihr uns ja mal fragen. Mit welchen Themen wir uns so beschäftigen könnt ihr auf unserer Seite sehen… weiter … →

Mehr Bandbreite: Bonding mit Cisco – Doppelbonding ?

Wie in dem Original Artikel beschrieben, ist es nicht möglich ein Bonding dieser Art über mehrere Switches einzurichten. Dadurch hat man ein Redundanzproblem. Sollte dieser eine Switch ausfallen, so hat das System die Verbindung zum Netzwerk komplett verloren. Die Idee… weiter … →

Mehr Bandbreite: Bonding mit Cisco

Gründe um Server mehrfach an die Netzwerkinfrastruktur anzubinden gibt es mehrere. In den meisten Fällen wird das (unter Linux) so genannte „bonding“ dazu genutzt, einen Server an mehrere Switches anzubinden um die Redundanz zu erhöhen, wobei die Durchsatzrate dabei nicht… weiter … →

sftp Server Teil II – „Jail made easy“

Im ersten Teil haben wir das aktuelle openssh Paket für RHEL gebaut und sollten das auch mittlerweile installiert haben. Die Konfiguration des SSH-Servers hat sich nur wenig geändert. Es gibt eigentlich auch nur wenig neue Stellen die hier für uns… weiter … →

„service“ Befehl unter Ubuntu

Wir arbeiten auf dem Desktop mit Ubuntu – die Server sind alle RedHat. Der „service“ Befehl, mit dem man Dienste starten und stoppen kann, ist unter RedHat schon immer (?) vorhanden. Unter Ubuntu / Debian bisher nicht. Zufällig haben wir… weiter … →

Multipath mit Priorisierung

Mit Hilfe von Multipath kann man eine Art „Bonding“ für Storage Devices erreichen. Es werden quasi mehrere Pfade zu einem (z.B.) SAN Device angebunden, jedoch nur ein Pfad und ein übergeordnetes Device genutzt. Vergleichbar mit Bonding aus dem Netzwerkbereich (Redundante… weiter … →

© 2015 Linux – AHA — Powered by WordPress

Theme by Anders NorenUp ↑